Ausbildertraining Hundekommunikation

Diese Seminar ist für jagdliche Hundeausbilder konzipiert. Hierbei werden die Grundlagen der Kommunikation zwischen Hundeführer und Jagdhund bearbeitet. Neben Vortrag und Fragestunde werden auch praktische Übungen mit den mitgebrachten Hunden durchgeführt.

 

Inhalte des Seminars:

 

  • Jagdhunde – Entwicklung und Rahmenbedingungen
  • Jagdhunde-Rassen / Gruppendifferenzierungen
  • Grundlagen analoger und digitaler Kommunikation
  • Display und Ethogramm
  • Führerbindung
  • Beurteilung von Ausbildungshunden, Trainingsanpassung
  • Möglichkeiten und Grenzen individueller Ausbildungsansätze je Hund
     
  • Grundlagen Seminartätigkeit mit Hunden
  • Umgang mit hundeführenden Teilnehmern
  • Pädagogisches Konzeption der Ausbildungseinheiten

 

Dieses Seminar ist ausschließlich für Ausbilder geeignet, die im jagdlichen Umfeld z. B. auf Vereinsbasis Hunde anleiten, für Prüfungen vorbereiten oder Einzelhilfen für Hundeführer geben möchten.

 

Es besteht die Möglichkeit, das Ausbilderseminar bei Sonderfällen oder Einzelproblemen auch gezielt auf die Vereinsarbeit auszurichten. Die Mindestteilnehmerzahlt beträgt 6 Personen. Je Teilnehmer kann ein Hund mit eingebunden werden.

 

Bitte pro Teilnehmer 1 Buchung veranlassen oder die Gruppenbuchung für 8 bis max. 10  Teilnehmer auswählen (Gesamtrechnung für Vereine).

 

 

 

Ausbildertraining Hundekommunikation

150,00 €Preis
inkl. MwSt.
  • Es wird jein individueller Termin für einen halben Tag mit dem Hundeführer abgestimmt, einschließlich Ruhepausen und Planungsgespräch vor Ort.