Theoretischer Sachkundenachweis für Hundeführer gem. §3 NHundG

Hundehalter/innen, die sich nach dem 1. Juli 2011 erstmals einen Hund angeschafft haben und laut Gesetz nicht anderweitig als sachkundig gelten, müssen in Niedersachsen den Nachweis der Sachkunde über eine theoretische und praktische Prüfung erbringen. Die theoretische Prüfung ist vor Aufnahme der Hundehaltung abzulegen.

Fachliche Inhalte:

 

  • Vom Welpen zun Junghund

  • Umgang mit Entwicklunsphasen

  • Rechtsvorschriften zur Hundehaltung

  • Grundlagen Erziehung

Nachweis zur Sachkunde mit anerkannter Prüfung gem. §11 des Niedersächischen Hundegesetztes. Es werden am Vormittag die theoretischen Grundlagen besprochen, anschließend findet die Prüfung statt. Kosten für Unterricht, inkl. Prüfungsgebühr.

 

Im Vorfeld zum Workshop wird ein Fachbuch zur Vorbereitung empfohlen. Anhand dieses Buches werden die o.b. Grundlagen nochmals besprochen. Nach erfolgter/bestandener Prüfung zum Mittag werden am Nachmittag Übungseinheiten und Eckdaten zur Vorbereitung der praktischen Prüfung besprochen und gezeigt. Eigene Hunde müssen zum Seminar nicht mitgeführt werden.

Theoretischer Sachkundenachweis für Hundeführer gem. §3 NHundG

80,00 €Preis
Termine
Trainingszentrum
  • Der Unterricht umfasst 1 Ganztagestreffen inkl. Theorieprüfung  und einen Übungsteil für die praktische Vorbereitung (Achtung: Praktische Prüfung ist ein separater Lehrgang mit eigener Prüfung).

     

    Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
    Sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, garantieren wir Ihnen einen (mit Ihnen abgestimmten) Folgetermin bzw. erstatten die Zahlung.